Programm 2024

Samstag, 15.06.2024 | 19:30 Uhr

 

Euro Schlager

- Die großen Hits des „Grand Prix Eurovision de la Chanson“ - 

 

Douze points! Twelve points! Zwölf Punkte!“ - diese Bewertung aus dem Munde der Jury zu hören, ist das heißersehnte Ziel aller, die an den Start gehen.

Schlager, schnell vergessene und unvergessene Talente, Stars und solche, die es werden wollen. Erleben Sie mit „Simone Wehmeyer & Das Ensemble KlangArt“ einen Abend mit 68 Jahren europäischer Musikgeschichte.

Glauben Sie, „Wunder gibt es immer wieder“, weil Guildo uns lieb hat. Freuen Sie sich auf den ein oder anderen bekannten „ Refrain“.

Wir übertragen nicht via „Satellite“, sondern holen die Hits live auf die Bühne.

 

Ort: Musikschule KlangArt – Kultur-in-der-Werkstatt, 56477 Rennerod

 

Eintritt: 20,- €

Samstag, 06.07.2024 | 19:30 Uhr

 

STILBRUCH LIVE 2024 - Open Air

- Klassik trifft Deutschrock -

 

STILBRUCH, das heißt akustische Pop/Rockmusik mit klassischen Instrumenten.
Mit Geige, Cello, Schlagzeug und Gesang begeistern 3 klassisch ausgebildete, langjährig erfahrene Musiker seit 2005 ihre Fans in ganz Europa. 
Cellist Sebastian Maul und Geiger Antonio Palanovic entwickeln dadurch, dass sie ihre Instrumente im Stehen und dabei singend spielen, eine in den Bann ziehende Bühnenpräsenz. Konstantin Chiddi erschafft mit seinem innovativen und nuancierten Schlagzeugspiel moderne Grooves, die zusammen mit den beiden Streichinstrumenten den einzigartigen Crossover-Sound von Stilbruch ausmachen. Die Richtung ihrer Musik bezeichnen die Musiker als „New Classic“.

 

Ort: Musikschule KlangArt – Kultur-in-der-Werkstatt, Freigelände, 56477 Rennerod

 

Eintritt: 20,- €

Samstag, 14.09.2024 | 19:30 Uhr

 

Handwerker Peters "Das war schon vorher kaputt"  - Comedy-Show -

 

Die ultimative Handwerker-Comedy schlägt zurück - was nicht passt, wird passend gemacht! Handwerker Peters, von seinen Kollegen nur HP genannt, löst all unsere Probleme auf Baustelle (und) Leben.

Endlich erklärt uns einer, wie Handwerker ticken, warum sie theoretisch alles können und warum wir erst vier Mal anrufen müssen, bevor sie dann doch alles reparieren. Je länger wir Handwerker Peters zuhören, umso mehr erkennen wir den Handwerker oder die Handwerkerin in uns selbst. Nach dem Besuch seiner Show kann auch der größte Handwerks-Laie voller Selbstbewusstsein verkünden: „Normalerweise müsste das halten."

HP erzählt von seinem alltäglichen Bauwahnsinn und leutseligen Lebenskosmos - seine Art ist liebenswert, heimatlich vertraut und unglaublich schlagfertig. Der Eifelaner Comedyblitz zeigt Alltags- und Figurencomedy at its best. Hier findet man seinen Ehepartner, seinen Schwager, seinen örtlichen Handwerker oder sogar sich selbst wieder. Wer hätte gedacht, dass das Handwerk so lustig sein kann ...

Hinter HP steckt der Komiker Kai Kramosta (Fernsehauftritte u.a. bei WDR & ARD, Radiocomedy u.a. bei SWR3; ausgezeichnet als ,,Comedian & Kabarettist des Jahres" vom Deutschen Künstlermagazin). Seine Sketch-Serie ,,HP - Handwerker Peters" ist jetzt schon in den sozialen Medien ein Hit (insgesamt über vier Millionen Aufrufe bei Facebook, Instagram und YouTube).

"Diese Handwerker-Comedy ist eine fernsehreife Show der Spitzenklasse."

(Rhein-Zeitung)

"Fulminant lustig und perfekt gespielt – Figuren-Comedy wie Heinz Becker, Herbert Knebel, Hausmeister Krause und Horst Schlämmer." (Bonner Generalanzeiger)

"Brillantes Kabarett- und Comedyprogramm mit Themen aus dem Leben, bei denen sich jeder wiederfindet." (Blick aktuell)

 

Ort: Musikschule KlangArt – Kultur-in-der-Werkstatt, 56477 Rennerod

 

Eintritt: 20,- €

Samstag, 12.10.2024 | 19:30 Uhr

 

Oldies, Goldies, Motorbiene

- Hits der 50er & 60er Jahre -

 

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr geht unsere musikalische Zeitreise durch das Zeitalter des Wirtschaftswunders weiter.

Mondlandung, Isetta, Tütenlampen, Nierentisch und Toast Hawaii. Wer erinnert sich nicht gerne an Lebensgefühl, Alltagsthemen und die Kultur dieser bewegenden Jahrzehnte zurück?

Mit dem Programm „Oldies, Goldies, Motorbiene“ bieten Simone Wehmeyer & Das Ensemble KlangArt erneut mit Hits und Melodien der 50er und 60er Jahre ein unterhaltsames Programm der Extraklasse. Erleben Sie eine musikalische Hommage an Petticoat, Twist und Rock’n’Roll und singen und swingen Sie mit, in gemütlicher 50er Jahre - Atmosphäre.

Kommen Sie im Petticoat wie Conny Froboess und Caterina Valente oder kleiden Sie sich mit Jeans und Lederjacke wie Peter Kraus oder mit Anzug und Krawatte wie Heinz Erhardt. 50er Jahre Kleidung ist gerne erwünscht, aber kein Muss.

 

Ort: Musikschule KlangArt – Kultur-in-der-Werkstatt, 56477 Rennerod

 

Eintritt: 20,- €

Samstag, 16.11.2024 | 19:30 Uhr

 

Kultur-in-der-Werkstatt mit TONLAND

 

Tonland . . . . . . sind Isabell & Jörg, ein Paar im echten Leben und ein Paar auf der Bühne.

Das Pop-Duo versteht sich als Botschafter von neuem Liedgut und erschafft eine eigene musikalische Welt unter dem Leitsatz: Zwei Menschen, zwei Stimmen, eine Gitarre, viel Gefühl.

Ihre selbstgeschriebenen Texte und vielseitigen Melodien sind immer unterlegt von ihrem perfekt harmonierendem zweistimmigen Gesang. Die Stärke und Kraft der beiden Stimmen machen jedes einzelne Lied unverwechselbar. Tonland gibt es nicht nur akustisch zu hören. Die beiden Musiker stellen ihre Musik untermalt mit wabernden Elektro-Klängen dem Publikum vor, bleiben ihrem unverwechselbaren Stil damit immer treu.

Die Musik ist echt und handgemacht. Die Texte erzählen große und kleine Geschichten, die jeder von uns kennt: Vom grauen Alltag, von rosa Wolken, vom kunterbunten Chaos, das wir Leben nennen. All das wird liebevoll verpackt. Blues-, Pop-, Soul-, Country-Sounds inspirieren Tonland und sollen die Zuhörer in eine neue Welt entführen.

Ehrlicher und puristischer kann man keine Musik hören. Autobiographische Lieder, für jeden frei zu interpretieren. Es ist Musik für jeden von uns. Für das Leben, die Momente und Erinnerungen.

Tonland. Das sind eben nicht nur „zwei Menschen, zwei Stimmen und eine Gitarre". Es ist Harmonie und die Gabe, den Zuhörer mit jedem Lied abzuholen. Das Publikum erwartet ein breites Spektrum in Tonland’s Melodienreich.

 

Ort: Musikschule KlangArt – Kultur-in-der-Werkstatt, 56477 Rennerod

 

Eintritt: 20,- €

Ticketanfragen

Dieses Feld ist obligatorisch

Die E-Mail-Adresse ist ungültig

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

Dieses Feld ist obligatorisch

* Kennzeichnet erforderliche Felder
Bei der Übermittlung Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ich danke Ihnen! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.